Memento Mori

Filmemacher: Lukas Frotscher

Inhalt: 10 Schüler/innen schufen im P-Seminar „Stop-Motion“ den – in Eigenregie computergestützten – Kurz-Zeichentrickfilm mit selbst komponierter Klaviermusik: Ein vom Tod seiner Mutter trüber junger Mann geht Erinnerungs-Stationen ab und endet verheißungsvoll an einer Brücke.

Produktionsjahr: 2014