404

Filmemacher: Johannes Sauerhöfer

Inhalt: „Von dem Regisseur und Drehbuchautor „Johannes Sauerhöfer“ genannter Kurzfilm „404“, veröffentlicht am 22.01.2018, wird das apokalypthische Ereignis, eines Internetausfalls thematisiert. Im Vorort von Ludwigshafen wird der Kampf ums Überleben beider Geschwister Sanny und Lennart, in verschiedenen Zeitspannen deutlich.
Sanny, die Jüngere von den beiden heranwachsenden Geschwisterkindern, bemerkt zu Hause in ihrer Heimat, den plötzlichen Internetausfall auf ihrem Handy. Während Lennart mit dieser Situation gelassen umgeht, fallen ihr die entsetzten Bewohner ihrer Nachbarschaft auf. Schon bald nimmt die Eskalation auf den Straßen zu und Lennart’s bester Freund Julius, begibt sich mit den Beiden in eine graue Welt des Bürgerkrieges. Auf der Suche nach Nahrung und Vorrat, wird Lennart’s Schwester erschossen. Sein bester Freund versucht ihm Hoffnung und Mut zu machen, doch sein Leid drängt ihn in ein Selbstversuch sich umzubringen, um seine Schwester im Himmel zu begegnen. Ein packender und spannender Kurzfilm, dessen Besonderheit es ist, die Geschichte in Elemente zu verpacken und aus verschiedenen Zeitsprüngen, das Ereignis einer Geschwisterliebe, zu erzählen.“

Produktionsjahr: 2018