2117

Filmemacher: Pascal Rosengardt, Nicolas Franzen, Dominik Kuhn

Inhalt: „2117“ ist eine Kurzfilmparabel die auf verschiedenste Weisen gedeutet werden kann. Die Interpretation bleibt dabei dem Zuschauer völlig offen, es soll keine Deutungsrichtung aufgedrängt werden. So kann der Film von Individualismus über Beziehungsprobleme bis hin zu der Frage nach der Wirklichkeit ausgelegt werden.

Produktionsjahr: 2015